Notice: Undefined offset: 1 in /pages/e0/6d/d0009185/home/htdocs/bezirk6/templates/bezirk6_version10_j3/library/Artx/Content/SingleArticle.php on line 95

Notice: Undefined offset: 1 in /pages/e0/6d/d0009185/home/htdocs/bezirk6/templates/bezirk6_version10_j3/library/Artx/Content/Item.php on line 68

3. Starkenburger Spieltag

Starkenburger Ligakommentar

(Heinz Wolk)

Mit wenig Erfolg agierten die beiden Starkenburger Vertreter in der Schach-Hessenliga an diesem Wochenende. Griesheim trat gegen Bad Nauheim in Unterzahl an und konnte dieses Manko am Brett nicht kompensieren. Am Ende stand eine knappe Niederlage zu Buche, nach der sich die Reserve des Bundesligisten im Tabellenmittelfeld wieder findet. Langen musste in Bad Homburg an die Bretter und hatte es da mit einem der Großen der Hessenliga zu tun. Mit 3:5 zog sich der Neuling durchaus achtbar aus der Affäre und das bisherige Auftreten des Aufsteigers lässt hoffen, dass die zum Klassenerhalt notwendigen Punkte im Laufe der Saison noch gewonnen werden.

Wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt konnten die Starkenburger Vertreter hingegen in der Verbandsliga Süd auf ihr Habenkonto bringen. Gernsheim kam zu einer etwas glücklichen Punkteteilung gegen die zweite Garnitur aus Hofheim und findet sich nach einem Drittel der Saison unerwartet auf dem zweiten Tabellenplatz wieder. Nur knapp dahinter auf Platz vier rangiert das Team vom SF Darmstadt, das gegen Frankfurt –West zu einem sicheren Sieg kam. Lediglich Ladja Roßdorf wurde bei seinem Ausflug nach Bayern gerupft. Da Dettingen aber in dieser Liga das Maß der Dinge zu sein scheint, sollte der Aufsteiger das Ergebnis schadlos wegstecken.

In der Landesklasse Süd kam die Spielgemeinschaft Rödermark/Eppertshausen zu einem weiteren Sieg. Diesmal entführte man beide Punkte beim knappen 4,5:3,5 Sieg aus Kelkheim und dürfte in diesem Jahr mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben. Erwartungsgemäß mitten in der gefährdeten Region findet sich die zweite Mannschaft des SF Darmstadt wieder. Tabellenschlusslicht Hattersheim nahm beim 5:3 beide Punkte mit und entfernte sich in Richtung Tabellenmitte während die Mannen aus der Wissenschaftsstadt nur noch das punktlose Bürstadt hinter sich lassen konnten.

Erwartungsgemäß fielen in den Starkenburger Spielklassen am dritten Spieltag noch keine Vorentscheidungen, die eine oder andere Tendenz zeichnet sich aber nach einem Drittel der Saison bereits ab. In der Starkenburgliga unterstrich Tabellenführer Gernsheim II seine Favoritenstellung mit einem eindrucksvollen 6:2 Kantersieg gegen die mit zwei Siegen in die Saison gestarteten Babenhäuser und sind nunmehr als einziges Team noch ohne Punktverlust. Mit Langen II hielt der zweite Ligafavorit durch einen knappen 4,5:3,5 Erfolg gegen Landesligaabsteiger Breuberg Anschluss, während sich der Dritte im Favoritentrio, Reinheim/Groß Bieberau eine unerwartete Niederlage gegen Eberstadt leistete, die damit zwei wichtige, weil unerwartete Punkte für den erstrebten Klassenerhalt sammeln konnten. Auch Weiterstadt verbuchte den ersten Zähler mit einem 4:4 Unentschieden gegen den TEC und im Kellerduell punktete Langen III knapp mit 4,5:3,5 gegen Ober-Ramstadt. Das Tabellenende ziert Landesligaabsteiger Breuberg, die auch das dritte Spiel in Folge denkbar knapp mit 3,5:4,5 verloren und schon jetzt mit dem Rücken zur Wand stehen.

In der Bezirksklasse zieht Groß-Zimmern einsam seine Kreise und ließ beim 6:2 gegen Langen IV nichts anbrennen. Gernsheim III orientiert sich nach dem Erfolg bei Springer Bad-König weiterhin nach oben, während SF Darmstadt III diesen nach seiner überraschenden Niederlage gegen Weiterstadt II etwas verloren haben. Weiterstadt meldete sich seinerseits mit diesem Sieg eindrucksvoll zurück. Gleiches gilt für Groß-Umstadt, das nach zwei knappen Niederlagen zu Saisonbeginn nunmehr gegen Rödermark II eindrucksvoll gewann und nun optimistisch in Richtung Mittelfeld blickt. Aufsteiger Breuberg II, bisher die Überraschungsmannschaft, trennte sich von Dieburg 4:4 Unentschieden. Ein Resultat, das wohl beiden Teams in Sachen Klassenerhalt weiter hilft. Etwas abgeschlagen präsentiert sich Langen IV, das als einziges Team noch ohne Punktgewinn am Tabellenende steht.

In der Kreisklasse A ziehen TEC II und Münster erwartungsgemäß einsam ihre Kreise an der Tabellenspitze. TEC II setzte sich knapp beim in starker Besetzung angetretenen SC Griesheim III durch, Münster gewann etwas kompfortabeler beim SC Schaafheim. Die Absteiger der Vorsaison haben schon drei bzw. zwei Punkte zwischen sich und die Verfolger gelegt und werden sich diesen Vorsprung kaum noch nehmen lassen und somit postwendend zur alten Wirkungsstätte zurückkehren. Am Tabellenende bleibt Babenhausen II, das zu Hause gegen Gernsheim IV arg unter die Räder kam.

Klare Verhältnisse herrschen auch in der Kreisklasse B wo die Überfliegermannschaft von Roßdorf II Ober-Ramstadt mit 5,5.0,5 nach Hause schickte und überlegen die Tabelle anführt. Mit Groß-Zimmern II hat der zweite Aufstiegsaspirant noch Tuchfühlung mit dem Spitzenreiter, am Tabellenende warten Rödermark III und Langen V noch auf das erste Erfolgserlebnis.

Den Sekt für die Meisterschaftsfeier dürfte Eberstadt II bereits kalt stellen, das ohne Verlustpunkt die Tabelle in der Kreisklasse C anführt. Dahinter gibt es ein breites Mittelfeld und am Ende mit Münster II und Groß-Umstadt zwei Mannschaften ohne Erfolgserlebnis, die wohl den einzigen Abstiegsplatz unter sich ausspielen werden.

Ergebnisse:

Hessenliga:

SC Bad-Nauheim - SV Griesheim II 4,5 : 3,5

Schnitzspan, L. - Nothnagel, H. 0 : 1

Kaliski, Erwin - Grabarczyk, B. + : -

Rothenbacher, J. - Köhler, Ronald 0 : 1

Will, Patrick - Seipp, Thorsten 1 : 0

Will, Dominik - Hahn, Werner 1 : 0

Willems, Matthias - Höck, Raimund Remis

Handstein, Arthur - Debortoli, Roberto 0 : 1

Holzschuh, Gerald - Diaz, Joaquin 1 : 0

SK Bad-Homburg - SK Langen 5,0: 3,0

Isserman, Ryhor - Koopmann, Rolf 1 : 0

Schmidt, Walter - Bingert, Tim Niklas 0 : 1

Haucke, Alexander - Neumann, Norbert 0 : 1

Dunsbach, Ralf - Reisch, Stefan 1 : 0

Hanemann, Ingo - Sachse, Günter Remis

Kaiser, Richard - Ochmann, Reimund 1 : 0

Novak, Volker - Cook, Tom Remis

Merkle, Egon - Burkhard, Rudolf 1 : 0

Tabelle: 1. SK Marburg 6:0/15,5, 2. SK Bad Homburg 4:2/14,0, 3. Sfr. Korbach 4:2/12,5, 3. SC Gelnhausen 4:2/12,5, 5. SV Griesheim II 3:3/12,0, 6. TuS Dotzheim 2:4/10,5, 6. SC Bad Nauheim 2:4/10,5, 6. SC König Nied 2:4/10,5, 9. Langen 2:4/10,0, SC Fulda 1:5/11,0

Verbandsliga Süd:

SF Dettingen - SC Ladja Roßdorf 6,0 : 2,0

Schönau, Werner - Galkin, Wladislaw Remis

Stickler, Roberto - Kuonine, Leonid 1 : 0

Rosenberger, B. - Schmalhorst, Sophia Remis

Bahlke, Philipp - Held, Carsten 1 : 0

Dahlheimer, B. - Spitzl, Philipp 0 : 1

Bahlke, Wolfgang - Meyer, Christian 1 : 0

Kraft, Wolfgang - Spitzl, Vinzent 1 : 0

Kress, Manfred - Diehl, Mirko 1 : 0

SK Gernsheim - SV Hofheim II 4,0 : 4,0

Müller, Maximilian - Brendel, Oliver Remis

Rosenberger, F. - Daub, Wolfgang Remis

Neumann, Martin - Kribben, Johannes 1 : 0

Peters, Ingo - Kaulfuss, Helmut 1 : 0

Schupp, Uwe - Kopp, Peter 0 : 1

Djondras, Blasko - Simsek, Cevdet 0 : 1

Müller, Pascal - Böddeker, Henry Remis

Krinke, Michael - Heymann-Lobzhandise Remis

SF Darmstadt - SC Frankfurt-West 5,5 : 2,5

Gramlich, Seb. - Küch, Holger 1 : 0

Grimm, Julius - Reschke, Thomas 1 : 0

Baldy, Philippe - Liebeck, Günter Remis

Rechel, Ralf - Bonnaire, Ulrich 1 : 0

Seehaus, Bernh. - Brendel, Birgit Remis

De Reuter, Uwe - Svitek, Volker Remis

Eck, Mathias - Busche, Markus Remis

Nothnagel, M. C. - Niebling, Ferdinand Remis

Tabelle: 1. SF Dettingen 6:0/17,0, 2. SK Gernsheim 5:1/15,0, 3. SV Hofheim II 5:1/14,0, 4. SF Darmstadt 4:2/14,5, 5. SG Bensheim 4:2/13,5, 6. Sfr. Frankfurt 2:4/11,0, 7. SC Ladja Roßdorf 2:4/10,5, 8. Sfr. Erbach 2:4/9,0, 9. SV Wiesbaden II 0:6/8,0, 10. SC Frankfurt-West 0:6/7,5

Landesliga Süd:

Sfr. Kelkheim - Rödermark/Eppertshausen 3,5 : 4,5

Fröhlich,Andreas - Penzel, Nils 0 : 1

Matzies, Alexander - Penzel, Frank 1 : 0

Staiger, Frank - Bach, Michael 1 : 0

Berner, Manfred - Larem, Peter 0 : 1

Thalheimer, Stefan - Richter, Thomas 0 : 1

Gutacker, Stefan - Kondziela, Andreas Remis

Tischer, Marcel - Geringer, Waldemar 0 : 1

Miller, Justin - Bach, Christopher 1 : 0

SF Darmstadt II - SC Hattersheim 3,0 : 5,0

Tabelle: 1. König Nied 6:0/18,0, 2. Rödermark/Eppertshausen 6:0/17,0, 3. SC Flörsheim 5:1/15,5, 4. Sfr. Kelkheim 3:3/12,5, 5. SC Lorsch 3:3/12,0, 6. Sfr. Hochheim 3:3/9,5, 7. SC Hattersheim 2:4/ 9,5, 8. SF Darmstadt II 1:5/10,5, 9. SK Bickenbach 1:5/8,0, 10. Sfr. Bürstadt 0:6/7,5

Starkenburgliga:

SK Gernsheim II - SC Babenhausen 6,0 : 2,0

Di Capua, Franc. - Diehm, Alexander Remis

Mao, Kevin - Ries, Jutta 1 : 0

Müller, Markus - Fritsch, Marcus 0 : 1

Nies, Peter - Mohr, Thomas 1 : 0

Will, Jens - Riegelbeck, Chr. 1 : 0

Werring, C.-F. - Dankesreiter, Arne 1 : 0

Wilke, Markus - Jäger, Fabian 1 : 0

Fornoff, Robin - Haas, Vanessa Remis

TEC Darmstadt - SC Weiterstadt 4,0 : 4,0

Metz, Werner - Lang, Micha Remis

Dr. Lehmann, K.H. - Dr. Diehl, Werner 1 : 0

Gutjahr, Reiner - Scheffler, Michael 0 : 1

Nederveld, Dieter - Adamczyk, Matthias 1 : 0

Oechler, H.E. - Dohne, Kai-Uwe Remis

Vötter, H-D - Tucholke, Dirk 0 : 1

Gelitz, Jürgen - Friedrich, Helmut Remis

Prof. Dr. Kindler - Litzinger, Klaus-Theo Remis

Reinheim/Gr. Bieberau - SK Eberstadt 3,5 : 4,5

Heck, Stefan - Walther, Eberhard - : +

Fontana, A. - Fischer, Ludwig Remis

Tauber, Carsten - Hornung, Thomas 1 : 0

Höhl, Bernd - Amberg, Otto Remis

Reichwehr-Wicht - Kouzitchkin, A. 0 : 1

Pachler, Klaus - Schirrmeister, Frank 0 : 1

Dr. Fechtel, Ulrich - Glende, Dirk Remis

Lutz, Thilo - Eisenbach, Jan-Philipp 1 : 0

SK Langen II - SC „Turm“ Breuberg 4,5 : 3,5

Eurich, Frank - Leiter, Thomas 0 : 1

Berkes, Alexander - Piljic, Srecko 0 : 1

Dr. Pourvoyeur, K. - Grebner, Bernd Remis

Franz, Attila - Wolk, Friederike Remis

Rupp, Mark - Stapp, Rüdiger 1 : 0

Thomas, Tobias - Bejan, Viorel 1 : 0

Dr. Berkes, Jörg - Beck, Uwe 1 : 0

Duong, Dinh Bao - Morgenroth, Fabian Remis

SK Langen III - SC Ober-Ramstadt 4,5 : 3,5

Schmidt, Andreas - Dr. Gürtler, K.H. Remis

Mann, Franz - Berndt, Walter 0 : 1

Schmidt, Dieter - Hartmann, Rene 1 : 0

Mühlbach, Chr. - Goebel, Knut Remis

Walz, Michael - Briemann, David 0 : 1

Mann, Horst - Tiemann 1 : 0

König, Peter - Fuchs, Andreas Remis

Mueller-Ali, Th. - Reuter, Klaus 1 : 0

Tabelle: 1. SK Gernsheim II 6:0/19,0, 2. SK Langen II 5:1/14,0, 3. SC Reinheim 4:2/14,0, 4. TEC Darmstadt 4:2/12,5, 5. SC Babenhausen 4:2/12,0, 6. SK Eberstadt 3:3/10,0, 7. SK Langen III 2:4/10,0, 8. SC Ober-Ramstadt 1:5/9,5, 9. SC Weiterstadt 1:5/8,5, 10. SC Turm Breuberg 0:6/10,5

Bezirksklasse:

SC Groß-Zimmern - SK Langen IV 6,0 : 2,0

SC „Turm“ Breuberg - SK Dieburg 4,0 : 4,0

Rödermark/Eppertsh. II - SC Groß-Umstadt 2,5 : 5,5

SC „Springer“ Bad König - SK Gernsheim III 2,5 : 5,5

SF Darmstadt III - SC Weiterstadt II 3,5 : 4,5

Tabelle: 1. SC Groß-Zimmern 6:0/16,0, 2. SC Turm Breuberg II 5:1/13,5, 3. Gernsheim III 4:2/15,0, 4. SF Darmstadt III 3:3/14,0, 5. SK Dieburg 3:3/12,0, 6. SC Springer Bad König 3:3/11,5, 7. SC Groß-Umstadt 2:4/12,5, 8. SC Weiterstadt II 2:4/11,0, 9. SG Rödermark/Eppertsh. 2:4/8,5, 10. SK Langen IV 0:6/6,0

Kreisklasse A:

SC Goddelau - SK Pfungstadt 4,5 : 3,5

SG Schaafheim - SC Münster 2,5 : 5,5

SV Griesheim III - TEC Darmstadt II 3,5 : 4,5

SC Babenhausen II - SK Gernsheim IV 2,0 : 6,0

Kreisklasse B:

SC Weiterstadt III - SK Langen V 5,0 : 2,0

Reinheim/Gr. Bieberau II - SK Gernsheim V 4,0 : 3,0

SC „Springer Bad König II - SC Groß-Zimmern 2,5 : 4,5

SC Ladja Roßdorf II - SC Ober-Ramstadt 6,5 : 0,5

Kreisklasse C:

SK Eberstadt II - SC Münster II 5,5 : 0,5

SK Gernsheim VI - SF Darmstadt V 4,0 : 2,0

SK Langen VI - SC Groß-Umstadt II 5,5 : 0,5

SC „Turm“ Breuberg III - SK Gernsheim VII 2,5 : 3,5

Kreisklasse D:

SC „Turm“ Breuberg IV - SF Darmstadt VI 3,0 : 2,0

SC Groß-Zimmern III - SK Langen VIII 2,5 ; 2,5

SK Pfungstadt II - SC Ladja Roßdorf III 2,0 : 3,0